FANDOM


BeschreibungBearbeiten

Ein Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (abgekürzt „KJP“) behandelt psychische Störungen (vgl. die Klassifikation nach ICD-10) der Kinder und Jugendlichen, im Allgemeinen auch der Heranwachsenden, nicht aber der Erwachsenen. Der Beruf des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten ist aus dem Beruf des Psychagogen hervorgegangen. Dieser ist ein aus der Psychoanalyse entstandener Beruf, den fast ausschließlich Pädagogen mit einer Lehranalyse ausübten. Als Begründer der Psychagogik oder Analytischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie gelten Anna Freud und Melanie Klein.

VoraussetzungenBearbeiten

- Abschluss: Voraussetzung für die Ausbildung zum Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeuten ist ein abgeschlossenes Studium im Studiengang Psychologie Diplom, Psychologie Master, Pädagogik oder Sozialpädagogik, seltener Medizin, in manchen Bundesländern auch Sozialarbeit oder Lehramt.

- empfohlener Master: Master mit der Schwerpunkt klinische Psychologie.

- Zusatzqualifikationen/Ausbildungen: Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von drei Jahren und umfasst insgesamt mindestens 4.200 Stunden. Die Ausbildung kann auch über einen Zeitraum von fünf Jahren verlängert werden.

Potentielle Arbeitgeber/AuftraggeberBearbeiten

Als Therapeut in der Klinik, Rehaklinik oder einer anderen psychologischen Einrichtungen. Eigene Praxis.

Chancen auf dem ArbeitsmarktBearbeiten

Im klinischen Bereich sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt, niedrige Arbeitslosenquote.

Praxiszulassung aufgrund Reglementierung durch KBV momentan schwierig und oft erst nach längerer Wartezeit möglich.

Schnittstellen mit NachbardisziplinenBearbeiten

Schnittstellemit dem Bereich der Pädagogikund der Medizin im Reha Bereich auch mit der Physio- und Ergotherapie.

Links und KontakteBearbeiten

Hier findet sich eine Liste aller Ausbildungsinstitute:

http://www.therapie.de/psyche/info/ausbildung/adressen-und-links/

Überblick über die Psychotherapie-Ausbildung:

http://www.therapie.de/psyche/info/ausbildung/psychotherapeut/

Berufsverband Deutscher PsychologInnen e.V. (BDP)

www.bdp-klinische-psychologie.de

Verband Psychologischer PsychotherapeutInnen

www.vpp.org

Psychologische PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PPiA):

www.bdp-pia.de

Beispiele/Erfahrungen
Bearbeiten

Quellen
Bearbeiten

http://de.wikipedia.org/wiki/Verhaltenstherapie

http://www.kbv.de/themen/6115.html

http://www.kjpt.uni-frankfurt.de/Grundst__ndige_Ausbildung/Orga/index.html